Sie befinden sich hier: >> Presse >> 2009
Samstag, 25.05.2019

Termine

Karten kaufen
(auch Gruppentickets)

Online-Tickets

Tickets per Internet:
Karten können hier bis zu einer Stunde vor Führungsbeginn gekauft werden. Über den Kalender oben eine Führung aussuchen, Tickets auswählen, bezahlen, runterladen/ausdrucken.

oder

Kartenautomat vor dem Kunstbunker:
Obere Schmiedgasse 52, 90403 Nürnberg
Ticketkauf vor Ort möglich!

Karten für Schüler und Studenten gibt es ermäßigt.

Führungszeiten

Kasematten und Lochwasserleitung:
täglich um 15:15 Uhr
Fr., Sa., So. & Feiertage auch um 16:15 Uhr
Sa., So. & Feiertage auch um 11:15 Uhr

Historischer Kunstbunker:

täglich um 14:30 Uhr
Fr. & Sa. auch um 17:30 Uhr
Sa., So. & Feiertage auch um 11:30 Uhr

Ausnahmen: siehe Führungsbeschreibung

Eintrittspreise

Kasematten und Lochwasserleitung:
Erwachsene: € 8,-
ermäßigt: € 7,-
Kinder unter 3 Jahre in Begleitung eines Elternteils frei

Historischer Kunstbunker:
Erwachsene: € 7,-
ermäßigt: € 6,-
Kinder unter 7 Jahre in Begleitung eines Elternteils frei

kontakt

Förderverein Nürnberger Felsengänge e.V.
Albrecht-Dürer-Straße 21
90403 Nürnberg

Telefon: +49 911 22 70 66
E-Mail: infoatfelsengaenge-nuernberg.de

Find us on facebook

Suche

Bahnhofsbunker wird noch einmal geöffnet

Verein Nürnberger Felsengänge führt morgen und am Wochenende durch die Anlage

Wegen des enormen Andrangs finden die Führungen durch den Bahnhofsbunker ausnahmsweise noch einmal von Freitag, 9. Januar, bis Sonntag, 11. Januar, jeweils zwischen elf Uhr und 17 Uhr statt.

Ursprünglich wollte der Förderverein Nürnberger Felsengänge nur bis zum Dreikönigstag durch die Schutzräume führen. Doch das Interesse war derart groß, dass der Verein nach Rücksprache mit der Stadt nun eine Sonderschicht einlegt. Zwischen 2. und 6. Januar hatten bereits 4300 Besucher die Anlage besichtigt, die im Falle eines Atomkriegs 2450 Menschen Zuflucht - für maximal 14 Tage - bieten sollte (wir berichteten).

Weil der öffentliche Zuspruch so stark war, wurden die Rundgänge im Viertelstunden-Takt durchgeführt - statt, wie ursprünglich geplant, alle halbe Stunde. Selbst mit zusätzlichen Gruppen vor elf Uhr und nach 17 Uhr ließ sich aber der Ansturm nicht bewältigen. Am 6. Januar waren die Karten bereits um 12.30 Uhr für den gesamten Tag ausverkauft.

Die zusätzlichen Führungen an diesem Wochenende sollen Interessierten doch noch eine Chance zu Einblicken in die Bunkerwelt bieten. Die Karten für fünf Euro (Kinder unter zehn Jahre können kostenlos hinein) erhält man am Freitag und am Wochenende ab 10.30 Uhr bis 17 Uhr am Bunkereingang im Fußgängerverteilergeschoss links neben der Rolltreppe zur Mittelhalle des Hauptbahnhofs.

Mit freundlicher Genehmigung der Nürnberger Nachrichten