Sie befinden sich hier: >> Führungsangebote >> Die Kaiserkrone im Bierkeller
Mittwoch, 19.06.2019

Termine

Karten kaufen
(auch Gruppentickets)

Online-Tickets

Tickets per Internet:
Karten können hier bis zu einer Stunde vor Führungsbeginn gekauft werden. Über den Kalender oben eine Führung aussuchen, Tickets auswählen, bezahlen, runterladen/ausdrucken.

oder

Kartenautomat vor dem Kunstbunker:
Obere Schmiedgasse 52, 90403 Nürnberg
Ticketkauf vor Ort möglich!

Karten für Schüler und Studenten gibt es ermäßigt.

Führungszeiten

Kasematten und Lochwasserleitung:
täglich um 15:15 Uhr
Fr., Sa., So. & Feiertage auch um 16:15 Uhr
Sa., So. & Feiertage auch um 11:15 Uhr

Historischer Kunstbunker:

täglich um 14:30 Uhr
Fr. & Sa. auch um 17:30 Uhr
Sa., So. & Feiertage auch um 11:30 Uhr

Ausnahmen: siehe Führungsbeschreibung

Eintrittspreise

Kasematten und Lochwasserleitung:
Erwachsene: € 8,-
ermäßigt: € 7,-
Kinder unter 3 Jahre in Begleitung eines Elternteils frei

Historischer Kunstbunker:
Erwachsene: € 7,-
ermäßigt: € 6,-
Kinder unter 7 Jahre in Begleitung eines Elternteils frei

kontakt

Förderverein Nürnberger Felsengänge e.V.
Albrecht-Dürer-Straße 21
90403 Nürnberg

Telefon: +49 911 22 70 66
E-Mail: infoatfelsengaenge-nuernberg.de

Find us on facebook

Suche

Die Kaiserkrone im Bierkeller

Wie die „Monuments Men“ die Reichskleinodien fanden

Nach einer kurzen Führung durch den neu gestalteten Ausstellungssaal „KRONE – MACHT – GESCHICHTE“ des Stadtmuseums im Fembohaus mit den Nachbildungen der Reichskleinodien wird im benachbarten Historischen Kunstbunker erlebbar, wo und wie die originalen Reichskleinodien neben anderen wichtigen Nürnberger Kunstschätzen in einem geheimen Bunker direkt unter der Kaiserburg den Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs überstanden.

Dieser ehemalige Bierkeller in der Oberen Schmiedgasse war von der Stadt Nürnberg mit aufwändiger Technik zu einer in Deutschland einzigartigen Bergungsanlage ausgebaut worden, um Nürnbergs wertvollste Kunstwerke vor der Zerstörung durch die Bombenangriffe der Alliierten zu schützen.

Nach Kriegsende sollten Kunstschutzoffiziere der US-Armee, die „Monuments Men“, die Plünderung von Kunstwerken verhindern sowie das von den Nazis geraubte Kulturgut finden und zurückführen – so auch die Reichskleinodien.

Führungen

Dauer: ca. 90 Minuten
nur am 1. Samstag im Monat um 15:00 Uhr

Guided tour in German only. No audio guides offered!

Treffpunkt/Start

Stadtmuseum im Fembohaus, Burgstr. 15, 90403 Nürnberg

Eintrittspreise

Erwachsene: € 9,-
Schüler / Studenten: € 4,50
Kinder bis 16 Jahre: € 1,50

Gruppen: € 90,- / fremdsprachig: € 100,-

zzgl. € 3,- Museumseintritt pro Person

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Kartenverkauf/
Buchung

Buchungen über das Stadtmuseum im Fembohaus
Tel.: +49 (0)911 231 - 25 95
Fax: +49 (0)911 231 - 25 96

E-Mail: stadtmuseum-fembohausatstadt.nuernberg.de