Verrat! Verrat!

Verrat

Wir sind im 15. Jahrhundert, die Reichsstadt Nürnberg ist reich durch Handel und Handwerk. Sie hat Feinde und Neider.

Ist Nürnberg zu erobern, oder braucht es dazu einen Verrat?

Wir erkunden die Nürnberger Befestigungsanlagen des Mittelalters von außen und innen. Es gibt spannende Einblicke in die Geheimnisse der Burgverteidigung. Welche Waffen brauchte es für eine Belagerung? Und welche hatte die Stadt zur Verteidigung?

  • Für Kinder ab 6 Jahren
  • Führungen Samstag und Sonntag (außer in den bayerischen Pfingst- und Sommerferien)
  • Führungsdauer: ca. 60 Minuten
  • Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen
  • gebuchte Gruppen nach Vereinbarung (max. 16 Personen)
  • Treffpunkt: Historischer Kunstbunker, Obere Schmiedgasse 52
  • Aktuelle Informationen zu Zugangsbeschränkungen finden Sie unter Aktuelles
  •  
  • Verkauf, Termine und Preise hier:
  • Jetzt Online:

    Führungszeiten, Preise & Tickets hier
  • Kassenautomat am Eingang
    des "Historischen Kunstbunkers"
    Obere Schmiedgasse 52
    90403 Nürnberg
    Mo-So 9-18 Uhr
  • Museumsladen am Albrecht-Dürer-Haus

    Albrecht-Dürer-Straße 30
    90403 Nürnberg
    Di-So 10-17 Uhr
  • Tourist-Info am Hauptmarkt

    Am Hauptmarkt 18
    90403 Nürnberg
    Mo-So 10-15 Uhr
  • Gutscheine:

    Anfragen über info@nbguw.de

Tickets bestellen