Verteidigungsgänge in der Stadtmauer – die Kasematten

Kasematten

Tauchen Sie ab in eine Zeit kurz nach Ende des Mittelalters und gelangen Sie ins Innere der gewaltigen Nürnberger Stadtmauer. Während dieser Führung erfahren Sie, wie die Kasematten – so nennt man Wehrgänge innerhalb von Mauern – im Falle eines Angriffs zur Verteidigung Nürnbergs genutzt werden sollten und können dies an originalgetreu nachgebauten Waffen dieser Zeit nachempfinden.

Bereits seit 1545 erheben sich aus dem Graben hinter der Burg die mächtigen Basteien des Baumeisters Antonio Fazuni. Die Bauweise und Art der Anlagen war zu jener Zeit einmalig und wurde von vielen anderen Städten als Vorbild übernommen.

Lassen Sie sich in die Nürnberger Unterwelten entführen, historische Gewölbe entdecken, Schießscharten nach draußen öffnen und Geschichte erleben.

weiterlesen...

  • Führungen täglich (VON APRIL BIS OKTOBER)
  • Gebuchte Gruppen ganzjährig
  • Führungsdauer: ca. 90 Minuten
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
  • Treffpunkt: Obere Schmiedgasse 52 - 90403 Nürnberg
  •  
  • Verkauf, Termine und Preise hier:
  • Jetzt Online:

    Führungszeiten, Preise & Tickets hier
  • Kassenautomat am Eingang
    des "Historischen Kunstbunkers"
    Obere Schmiedgasse 52
    90403 Nürnberg
    Mo-So 9-18 Uhr
  • Museumsladen am Albrecht-Dürer-Haus

    Albrecht-Dürer-Straße 30
    90403 Nürnberg
    Di-So 10-17 Uhr
  • Tourist-Info am Hauptmarkt

    Am Hauptmarkt 18
    90403 Nürnberg
    Mo-So 10-16 Uhr

Tickets bestellen

Einzel- oder Gruppentickets