Aktuelles

  • Trio Miosko

    Konzert am 13.09. im Historischen Kunstbunker mit Neoklassik

    Seit dem 14. Jahrhundert wurden Keller wie der heutige Historische Kunstbunker gebaut mit dem Zweck, dort Bier kühl lagern zu können. Niemand hat sich über die Akustik der Räume Gedanken gemacht. Warum auch? Und so wurde zufällig ein Raum geschaffen, dessen Akustik wie für Streichinstrumente gemacht ist. Die Bässe tragen durch den gesamten Raum und die Höhen gewinnen mit jedem Meter an Brillanz. Die flüchtige Kunstform Musik an einem Ort der Konservierung, ein Ort der Permanenz, ein Ort der Geschichte.

    Das Trio Miosko  (Miria Sailer - Violine, Sophia Schulz – Cello, Stephan Goldbach – Kontrabass) vereint klassische Kammermusik, Neue Musik, Improvisation und Neuen Jazz zu einer ganz eigenen Klangsprache. Neoklassik. Minimal Music, Filmmusik, Neue Musik. Egal wie die Bezeichnung ist, immer muss dabei der Klang im Fokus stehen!

    Die beiden Konzerte finden am 13. September 2021 um 19:00 Uhr und um 20:30 Uhr im Historischen Kunstbunker, Obere Schmiedgasse 52, statt und dauern jeweils eine Stunde.

    Tickets für die Veranstaltung können ab sofort ausschließlich online für 10,00 Euro (Schüler & Studenten 8,00 Euro) bezogen werden. Sie erreichen die Buchungsseite über den Link

    https://www.felsengaenge-nuernberg.de/de/tickets.html?selectedDate=2021-09-13&on=1#selectevent

    Das Konzert wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert und findet im Rahmen des Projektes "Muse im Museum" statt. Bitte beachten Sie die ergänzenden Veranstaltungsinformationen beim Ticketkauf.

    veröffentlicht am 30.07.2021