Aktuelles

  • Geheimauftrag Kaiserkrone

    Benefiz-Kinder-Sonderführungen am „Internationalen Tag des Wassers“

    Im Rahmen des „Internationalen Tag des Wassers“ am Sonntag, 22.03.2020 veranstalten wir stündlich von 10-14:00 Uhr eine spannende Sonderführung für Kinder durch den Historischen Kunstbunker und die geheime Lochwasserleitung im Nürnberger Burgberg. 
     
    Der Erlös aus den Führungen geht an den Asante Sana Hilfsprojekt Kenia e.V. zur Unterstützung der Wasserversorgung in dem kleinen Dorf Bomani in Kenia.
     

    Geheimauftrag "Kaiserkrone"


    Ein Forscher für alte Geschichte bittet uns um Hilfe.
    Sein geheimer Auftrag führt uns durch mittelalterliche Keller und rätselhafte Wassergänge in die Tiefen des Nürnberger Burgbergs.

    Was erwartet uns auf dieser spannenden Suche? Und werden wir das Rätsel um die Kaiserkrone lösen?


    Erlebnisführung für Kinder von 8 - 11 Jahren

    Dauer: ca. 60 Min.
    max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
    Treffpunkt und Start der Führungen: Tiergärtnertorplatz, beim Stadtplan am Tor
    Preis: € 6,00 / Teilnehmer, keine Ermäßigung!
    Kartenverkauf: Kassenautomat am Historischen Kunstbunker, Obere Schmiedgasse 52, 90403 Nürnberg,
    im Albrecht-Dürer-Laden gegenüber dem Albrecht-Dürer-Haus,
    bei den Tourist Informationen oder online unter www.felsengaenge-nuernberg.de.

    Wichtige Hinweise:
    - Die Teilnahme der Kinder ist nur in Begleitung eines Erwachsenen (mit eigenem Ticket) möglich.
      Wir übernehmen nicht die Aufsichtspflicht!
    - Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Pers. beschränkt. Wir bitten deshalb darum, dass so wenig wie
      möglich Erwachsene an diesen Kinderführungen teilnehmen.
    - Die Anlagen sind nicht barrierefrei und nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren.
      Für das Mitnehmen oder Unterstellen von Gehhilfen, Rucksäcken, oder dergleichen gibt es
      keine Möglichkeit.
    - In den unterirdischen Gängen ist es düster, kalt und feucht bis nass. Bitte achten Sie darauf,
      dass Sie und Ihre Kinder festes Schuhwerk und wärmende, schmutzverträgliche Kleidung tragen.
    - Aus hygienischen Gründen ist in den unterirdischen Anlagen der Verzehr von Speisen und Getränken
      (außer Wasser) nicht gestattet.
    - In den Kelleranlagen gibt es keine Toiletten


    veröffentlicht am 03.02.2020