Aktuelles

  • Lebensretter Bunker

    Vortrag von Nils Brennecke / Deutsches Bunkermuseum

    Dienstag 13. August 2019

    19:30 Uhr, Historischer Kunstbunker, Obere Schmiedgasse 52,        

    Eintritt: 5.- Euro / nur Abendkasse (freier Eintritt für Mitglieder)

     

    Rund 3.000 Hochbunker ließ Adolf Hitler ab 1941 in Deutschland als zivile Schutzbauten errichten. In den Kolossen aus Stahlbeton waren die Menschen, die es recht- zeitig hinter die meterdicken Mauern geschafft hatten, vor dem sicheren Bombentod geschützt. Der spannende Vortrag handelt vom Leben und Überleben in den Bunkern.

    Nils Brennecke ist Marketing-Manager und Eigentümer des Fichtel- und-Sachs-Bunkers in Schweinfurt, in dem er mit seiner Frau ehrenamtlich das Deutsche Bunkermuseum betreibt. www.deutsches-bunkermuseum.de

    veröffentlicht am 25.07.2019