Sie befinden sich hier: >> Aktuelles
Samstag, 25.11.2017

Termine

Karten Bestellen

Online-Tickets

Zum Vorab-Kauf einer Karte per Internet benutzen sie bitte den obigen Kalender, um ihre Führung auszusuchen. Die Karten können bis zu einer Stunde vor Führungsbeginn bestellt werden.

 

Karten für Schüler und Studenten sind ermässigt.

Führungszeiten

Kasematten und Lochwasserleitung:
Mo - Fr: 15:15 Uhr
Sa: 11:15, 15:15, 16:15 Uhr
So + Feiertage: 11:15, 15:15, 16:15 Uhr

Historischer Kunstbunker:

täglich: 14:30 Uhr
Fr: zusätzlich 17:30 Uhr

Sa: 11:30, 14:30 + 17:30

So: 11:30 + 14:30

 

Ausnahmen: siehe Führungsbeschreibung

Eintrittspreise

Kasematten und Lochwasserleitung:
Erwachsene: 8,00 €, ermäßigt: 7,00 €
Kinder unter 3 Jahre:
in Begleitung eines Elternteils frei

Historischer Kunstbunker:
Erwachsene: 7 €, ermäßigt: 6 €
Kinder unter 7 Jahre:
in Begleitung eines Elternteils frei

Lage

Find us on facebook

Suche

Noch bis Dezember zu den unten genannten Terminen

Montag, 10.07.2017

Auf Befehl des Führers ....Die Jagd nach den europäischen Kunstschätzen
Führungen im "Historischen Kunstbunker": Juli: Samstag und Sonntag um 11:00, 13:00 und 16:00 Uhr++ Ab August bis 16.12.2017: Jeden Samstag, 13:00 Uhr

Am 19. Juli 1937 wurde in München die nationalsozialistische Propagandaausstellung „Entartete Kunst“ eröffnet, die nicht-konforme, freie Kunst systematisch an den Pranger stellte und diffamierte. Schon in den Jahren zuvor hatten ähnliche Aktionen in Form von sog. „Schreckenskammern“ in etlichen Städten des Reichs ideologisch den Weg bereitet.

 

Parallel dazu schufen die Nationalsozialisten gesetzliche Grundlagen, die den rigorosen Raub von Kunst-und Kulturgütern, vor allem auch von jüdischem Eigentum, legitimierten.

 

Ein bis dato nie dagewesener Plünderungszug durch die europäische Kulturlandschaft begann. Unzählige Kulturgüter wurden vernichtet, in ganz Europa gestohlen oder zu erzwungenen Spottpreisen erworben und „heim ins Reich“ verschleppt.

 

Die Sonderführung verschafft einen Überblick über den Umgang mit Kunst- und Kulturgütern in der Zeit des Nationalsozialismus, beschreibt Ziele, Durchführung und Hauptakteure dieses größten Kunstraubs aller Zeiten, dessen Folgen uns noch heute beschäftigen.

 

Tickets erhältlich:

Online über www.felsengaenge-nuernberg.de

An der Tourist-Info am Hauptmarkt oder im Kopfbau des K4, Königstr. 93

Am Eingang zum Kunstbunker bei Führungsbeginn

Preise: 7,- / erm. 6,- €