Sie befinden sich hier: >> Aktuelles
Donnerstag, 17.08.2017

Termine

Karten Bestellen

Online-Tickets

Zum Vorab-Kauf einer Karte per Internet benutzen sie bitte den obigen Kalender, um ihre Führung auszusuchen. Die Karten können bis zu einer Stunde vor Führungsbeginn bestellt werden.

 

Karten für Schüler und Studenten sind ermässigt.

Führungszeiten

Kasematten und Lochwasserleitung:
Mo - Fr: 15:15 Uhr
Sa: 11:15, 15:15, 16:15 Uhr
So + Feiertage: 11:15, 15:15, 16:15 Uhr

Historischer Kunstbunker:

täglich: 14:30 Uhr
Fr: zusätzlich 17:30 Uhr

Sa: 11:30, 14:30 + 17:30

So: 11:30 + 14:30

 

Ausnahmen: siehe Führungsbeschreibung

Eintrittspreise

Lage

Find us on facebook

Suche

Erste Führung ausverkauft

Donnerstag, 19.01.2017

Die Kaiserkrone im Bierkeller - wie die Monuments Men die Reichskleinodien fanden

Im Stadtmuseum im Fembohaus startete am Samstag, den 7. Januar die erste der neuen Regelführungen, die wir in Kooperation mit dem Stadtmuseum halten, und war komplett ausverkauft.

Diese Führung wird an jedem ersten Samstag im Monat um 15 Uhr an der Kasse des Stadtmuseums beginnen.

Nach einer kurzen Führung durch den neu gestalteten Ausstellungssaal „KRONE – MACHT – GESCHICHTE“ des Stadtmuseums im Fembohaus mit den Nachbildungen der Reichskleinodien wird im benachbarten Historischen Kunstbunker erlebbar, wo und wie die originalen Reichskleinodien neben anderen wichtigen Nürnberger Kunstschätzen in einem geheimen Bunker direkt unter der Kaiserburg den Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs überstanden.

Dieser ehemalige Bierkeller in der Oberen Schmiedgasse war von der Stadt Nürnberg mit aufwändiger Technik zu einer in Deutschland einzigartigen Bergungsanlage ausgebaut worden, um Nürnbergs wertvollste Kunstwerke vor Feuer, Rauch, Gas und Plünderung, und damit der Zerstörung, zu schützen.

 

Nach Kriegsende sollten Kunstschutzoffiziere der US-Armee, die „Monuments

Men“, die Plünderung und Zerstörung von Kunstwerken verhindern sowie das von den Nazis

geraubte Kulturgut finden und zurückführen – so auch die Reichskleinodien.

Auch Gruppenführungen sind über das Stadtmuseum buchbar.